Berufliche Bildung | Kommunikation

Kommunikation & Kreative Techniken

Tanzpädagogik in der Sozialen Arbeit „Community Dance! Tanzen können wir alle!“ - 21TP0901

 

Tanzpädagogik in der Sozialen Arbeit
„Community Dance! Tanzen können wir alle!“

Für Fachkräfte aus gesundheits- und sozialberuflichen Arbeitsfeldern; keine tänzerischen Vorkenntnisse notwendig; auch für fortgeschrittene Tänzer*innen geeignet; die in Feldern der sozialen Arbeit tätig sind oder sein wollen

„Der Tanz ist das gesündeste, kreativste und sozialste Medium menschlicher Kommunikation. Wer miteinander tanzen (…) kann, kann auch miteinander leben.“

Aktuelle wissenschaftliche Studien zeigen immer deutlicher, wie eng Körper und Psyche miteinander verbunden sind. Der Tanz als besondere Form der Bewegung hat nachweislich positive Effekte auf die generelle Lebenszufriedenheit, den Erwerb von Sozialkompetenzen und das psychische Wohlbefinden (Koch, Kunz, Lykou, & Cruz, 2014).

Wie der Tanz als Medium in verschiedenen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, wie z. B. in der Jugendhilfe, Kitas, Schulen/OGS, Kliniken, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder Altenhilfe einfach und wirksam eingesetzt werden kann, ist das Schlüsselthema in dieser Weiterbildung.

eine Tanzaufführung im Theater. Fünf Frauen der Gruppe sind zu sehen, wie sie mit einer weit ausholenden Geste der Arme mit dem gestreckten linken Bein einen Schritt nach vorne machen

Die Weiterbildung vermittelt den Teilnehmer*innen theoretische und praxisorientierte Grundlagen, wie bewegungs- und körperzentrierte Ansätze wirksam in der Sozialen Arbeit zu einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung beitragen können. Der Fokus liegt dabei auf dem Zusammenspiel von Emotionen, Bewegung und Kognitionen, welches aus psychologischer, neurowissenschaftlicher und tanzpädagogischer Perspektive beleuchtet wird. Unter Berücksichtigung der individuellen Arbeitsfelder aller Teilnehmer*innen werden dann zahlreiche praktische Übungen und Methoden vorgestellt, ausprobiert und hinsichtlich einer zielgruppenspezifischen Anwendung reflektiert. Ziel der Weiterbildung ist es, den Teilnehmer*innen Impulse und konkrete Übungen an die Hand zu geben, damit sie Bewegung und Tanz in den Alltag ihrer Sozialen Arbeit bringen können.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Zielgruppengerechte Didaktik und Methodik der Tanzpädagogik
  • Psychologie im Tanz; Tanz und physische/psychische Gesundheit
  • Praxisanteile: Freier Tanz, Tanztheater, klassischer & zeitgenössischer Tanz

Tanzformen für Kinder, Jugendliche, Senioren, Menschen mit Behinderungen, Menschen unterschiedlicher Kulturen und Sprachen.

Prof. Dr. Christina Breuer

Zeiten: Sa 10:00-17:00 Uhr / So 09:00-17:00 Uhr | 16 Ustd

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 18.09.2021 10:00
Termin-Ende 19.09.2021 17:00
Einzelpreis 236 € / erm. 194 €
Ort Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster