Gewaltfreie Kommunikation

Vortrag und Infoabend: Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg - 19FS0102

Respektvoll miteinander umgehen

Im Berufs- und Privatleben entwickelt sich in Gesprächen manchmal eine Eigendynamik, die niemand
möchte, die an dem vorbei geht, was hilfreich sein könnte und die unser Miteinander belastet.

Wünschen Sie sich mehr Klarheit und Leichtigkeit in Ihren Beziehungen? Etwas, was dazu beiträgt, Unstimmigkeiten als Möglichkeit für Kooperation und Verbindung zu nutzen?

Der Psychologe Dr. Marshall Rosenberg hat sein Leben lang erforscht, wie Sprache und innere Haltung unsere Beziehungen beeinflussen.

Das von ihm entwickelte 4-Schritte-Modell hilft uns, unseren Fokus und unsere Kommunikation so auszurichten, dass ein konstruktives Miteinander auch in schwierigen Situationen möglich bleibt.

An diesem Abend gibt Ihnen Frau Tollkötter eine Idee davon, wie es auch in herausfordernden Situationen gelingen kann, einen wertschätzenden und kooperativen Gesprächsfluss aufrechtzuerhalten.

Sie sind herzlich eingeladen dabei zu sein, zuzuhören und Fragen zu stellen.

Im Anschluss steht Frau Tollkötter für Informationen und Fragen zur Jahresausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg bereit.

Antje Tollkötter

Kostenlos - Bitte anmelden!

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 18.01.2019 19:00
Termin-Ende 18.01.2019 21:00
Einzelpreis kostenlos
Ort
Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster
Achtermannstraße 10, 48143 Münster, Deutschland
Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.