Gesundheit & Entspannung

Vortrag: Naturheilverfahren - Selbstregulation statt Reparatur

10
Mai
2019

10.05.2019 19:00 -20:30
Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster
Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster
Achtermannstraße 10, 48143 Münster, Deutschland
15,00 EUR

Will man das Wesen der Naturheilkunde erklären, so ist das gar nicht so einfach. Naturheilkunde und konventionelle Medizin beinhalten nicht nur verschiedene Therapieverfahren, ihre Denkweise ist grundverschieden.

Grundlage dieser andersartigen Denkweise ist das Vertrauen in die Intelligenz der Natur, das Vertrauen auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. Daher ist es in der Regel auch nicht sinnvoll und nötig Körperreaktionen zu unterdrücken, zu blockieren oder gar abzutöten.
Regulation und Stimulation heißen die Prinzipien der Naturheilkunde.

Akute und chronische Erkrankungen sind kein schicksalhaftes Ereignis eines Organs, das irgendein böses Bakterium befallen hat. Warum bekommt sonst nur einer von drei Menschen, die angehustet wurden, eine Bronchitis?

Insbesondere chronische Erkrankungen sind die Folge andauernder Störungen der Selbstregulation und Selbstheilungskräfte des Körpers.

Ich möchte im ersten Teil dieses Vortrages die wissenschaftlichen Grundlagen und Konzepte der Naturheilkunde und der konventionellen Medizin vorstellen und vergleichen. Im zweiten Teil möchte ich die Homöopathie als ganzheitliche Therapiemethode vorstellen.

Dr. med. Gunnar Kaczmarek

Zeiten:

19.00 - 20.30h   |    2 Ustd

15,00 EUR

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.